Ihre Verstärkung! 


Alltagshilfe, Betreuung und Begleitung

Sie brauchen zu Hause Hilfe im Haushalt, weil Ihnen vieles nicht mehr leicht fällt oder gar unmöglich geworden ist? Oder Sie wünschen sich mehr Geselligkeit oder die Möglichkeit, mit sicherer Begleitung spazieren zu gehen?

Gemeinsam schauen wir, wie und in welchem Umfang Sie Unterstützung möchten und erstellen einen Betreuungsplan. Sie, Ihre Wünsche und Gewohnheiten stehen dabei im Mittelpunkt.

Unsere Angebote für Sie:

  • Hilfe bei der Haushaltsführung, wie Reinigung der Wohnung und Waschen und Bügeln der Wäsche
  • Spaziergänge oder ein Besuch bei Freunden
  • Begleitung zum Einkaufen, zum Arzt oder zu Terminen
  • Vorlesen, Freizeitgestaltung und aktivierende Unterstützung bei Hobbys und Alltagshandlungen
  • Einkäufe, Abholung von Rezepten und Medikamenten und andere Botendienste
  • Hilfe beim Sortieren und Beantworten von Post
  • Beratung zur häuslichen Situation und zur Minimierung von Barrieren in Ihrer Wohnung
  • Beratung zu Pflegeversicherungsleistungen und Hilfe bei Anträgen
  • Anleitung zur Nutzung von Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten, wie Fußpflege, Frisör und Therapeuten

... oder einfach mal zusammen bei einer Tasse Kaffee gemütlich klönen.


 


 

 

 



Entlastungsbetrag: 125 Euro monatlich für die Alltagshilfe

Für unsere Alltagshilfe- und Betreuungsleistungen stehen Ihnen ab Pflegegrad 1 jeden Monat 125 Euro aus dem Entlastungsbetrag zu! Auch im Rahmen der stundenweisen Vehinderungspflege können unsere Leistungen mit der Pflegeversicherung abgerechnet werden.

Eine Auftstellung der Pflegeversicherungleistungen finden Sie hier.


 

Unterstützung für pflegende Angehörige

Sie kümmern sich liebevoll um einen wichtigen Menschen und tragen dabei große Verantwortung und oft eine schwere Alltagslast.

Auch als pflegende Angehörige können Sie die Leistungen der Pflegeversicherung zu Ihrer Unterstützung nutzen. Lassen Sie sich von uns durch Rat und Tat bestärken - zusammen ist besser als allein!

Wir bieten Ihnen:

  • Hilfe bei der Haushaltsführung und im Alltag
  • Betreuung Ihres Angehörigen, wenn Sie selbst Termine haben oder sich eine Auszeit nehmen
  • Beratung zur häuslichen Pflegesituation und zu Pflegeversicherungsleistungen
  • Anleitung bei Pflegemaßnahmen und beim Umgang mit Pflegehilfsmitteln
  • Auf Wunsch auch Kontaktvermittlung zu anderen pflegenden Angehörigen zum Erfahrungsaustausch

... und stets ein offenes Ohr und Rat bei größeren und kleineren Problemen und (Pflege)kümmernissen.